Aktuelle Zwar Aktivitäten
  

Uli Birkmann. & Stévéé Ornowski „5202 Stadtgeflüster“

Neue Termine:
Freitag, 23.09.2022,
Samstag, 24.09.2022,
Freitag, 30.09.2022
Beginn 20.00h, Einlass 19.00h.


 

Die beiden heimatverliebten Bühnenprotagonisten Uli Birkmann und Stévéé Ornowski sehen sich als nicht ganz ernst zu nehmende Aufklärer der Hennefer Bürger und unterhalten ihr Publikum in dieser Show mit Wissen und Unwissen über ihre Lieblingsstadt.

Wer aber eine trockene Geschichts- und Wissensshow erwartet, ist hier falsch.
Stand up Comedy, Musikparodien, interaktive Spiele mit dem Publikum und nicht zuletzt chaotische Filmbeiträge sind auf Bühne .und Leinwand Bestandteile der kunterbunten Unterhaltungsshow über die Stadt der 100 Dörfer.

Wilfried Schmickler "Es hört nicht auf"

Freitag, 2. September,
Beginn: 20.00h,
Einlass: 19.00h.

Wilfried Schmickler - einer der großen Politkabarettisten dieses Landes – päsentiert auch nach über 41 Bühnenjahren wieder ein ganz neues Programm, denn es hört ja nicht auf mit der Idiotie und Ungerechtigkeiten in dieser Welt, mit sozialer Ungleichheit, Hass und Intoleranz.

Schmicklers Lust, dem etwas entgegenzusetzen hört aber auch nicht auf!
Und so reist er wieder über die Bühnen diese Republik, bewaffnet mit den Worten der Wahrheit, die er gnadenlos und messerscharf zu führen versteht und bereitet dem Publikum einen fulminanten, atemberaubenden Abend.

"Es sind die etwas leiseren Momente, in denen Wilfried Schmickler wahrhaft brilliert. Jene, in denen er geschliffene Sätze in überragender Präzision führt, in denen er scharf ist und zugleich poetisch. Wenn er mit satirischem Witz Geschichten erzählt oder jenseits der auch von ihm geliebten Aneinanderreihung von Schlagworten Gesellschaftskritik in Verse von erlesener Eleganz packt, zeigt sich die ganze Strahlkraft eines Kabarettisten." Bonner Generalanzeiger

"Er verwebt Kalauer mit bitterer Satire...wie man es präziser, schärfer und gemeiner, kurz: besser auf deutschen Kleinkunstbühnen nicht eben häufig hört." FAZ

Deutscher Kabarettpreis 2021 (Ehrenpreis)

Antweiler, Graf & Co. "Krätzje un Ballade 2022"

Freitag, 19.08.22.
Beginn: 20.00h,
Einlass: 19.00h

Der Vollblutmusiker Bernd Antweiler aus Allner und sein Mitstreiter Martin Graf schreiben Mundart-Songs im großen Liedermacher-Stil, meist mit kölschen Tönen, oft aber unter dem musikalischen Einfluss großer irischen Folk-Bands.

Wir freuen uns besonders, dass Antweiler, Graf & Co. Mit neuen Liedern und ihren Kult-Songs wieder im Kur-Theater zu Gast sind.

Viele Lieder mit Kultpotential und sehr viel Gefühle fließen Bernd Antweiler und Martin Graf anscheinend leicht aus der Feder. Ein Beispiel für viele ist das Lied „Denn noch immer brennt mi Hätz“, eine gefühlvolle, poetische Liebeserklärung trotz einer jahrzehntelangen Beziehung.

Auf der anderen Seite Lieder, die einfach Spaß machen wie zum Beispiel wenn sich Bernd als „Tangotänzer Eduard“ outet, bei dem die Füße schweben, die Beine beben und er dabei auch noch schön ist; da bleibt kein Auge trocken.
Und jeder Mann findet ein Stück aus seiner Beziehung wieder, wenn Martin “Ich stonn widder mit de Tütte do” anstimmt...

Ein Konzert wie im Wohnzimmer der Band; wer sie einmal im Kur-Theater erlebt hat, wird sich immer wieder auf die neuen und bekannten Mundartlieder von Anti und Martin im Hennefer Platt freuen!

Köster & Hocker "Stabil nervös"

Freitag, 9. September.
Beginn: 20.00h,
Einlass: 19.00h

Zum Jubiläumsprogramm (10.) von Gerd Köster und Frank Hocker ist Folgendes zu sagen: „Stabil nervös“ ist kein im klassischen Sinne neues Programm. Das heißt, es gibt nicht wie sonst 10 oder 11 neue Songs.

Nie oder lange nicht mehr Gehörtes wird sich mit Bewährtem mischen, und natürlich wird auch immer wieder vereinzelt Neues einfließen. Wie immer werden viele Songs zum Teil aktualitätsbezogen anmoderiert. Jedes Haltbarkeitsdatum ignorierende Spielfreude, Melancholie, etwas Zorn und gehöriger Humor sind vorhanden.

Dritter Mann ist nach wie vor fast immer der fantastische Friese Helmut Krumminga, hin und wieder auch der genauso grandiose Roger Schaffrath.

„Stabil nervös“ - der Titel wird ab jetzt bleiben, das Programm wird sich immer wieder verändern.

https://www.facebook.com/KoesterundHocker/

Seite 1 von 3

Kultur Kalender

Nächste Events

  
:

Neues von der Kultur

23. Mai 2022
23. Mai 2022
23. Mai 2022

Zugriffszähler

Besucher
56
Beiträge
158
Anzahl Beitragshäufigkeit
282800
© 2017 ZWAR Gruppe Hennef 2016. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Breadcrumbs