Aktuelle Zwar Aktivitäten
  

The Father

Donnerstag (16.09.) 20.15h,
Samstag (18.09.) 17.30h,
Samstag (18.09.) 20.15h,
Sonntag (19.09.) 20.15h,
Mittwoch (22.09.) 20.15h.

 

Olivia Colman und Anthony Hopkins spielen die Hauptrollen im Drama um die Beziehung der Tochter zu ihrem an Demenz erkrankten Vater. "The Father" wurde in sechs Kategorien für den Oscar nominiert.

 

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Nur Montag (20.09.) 20.15h.

 

 

Im Rahmen der "Fairen Wochen":

Die Schauspielerin Mélanie Laurent und der französische Aktivist Cyril Dion begeben sich auf eine Reise um die Welt, auf der Suche nach einer Lösung für unsere ökologischen und demokratischen Probleme.

Wie sieht die Zukunft des Planeten aus? Die franzö­sische Schauspielerin Mélanie Laurent ist in zehn Länder gereist, um mit den Menschen über Lösungen bei Klimaschutz, Energie- und Landwirtschaft zu sprechen. Sehr erfrischend: ihre positive Power!

Kaiserschmarrndrama

Dienstag (14.09.) 20.15h (letztmals)

 

 

So viel Ärger hatte der niederbayerische Dorfpolizist Franz Eberhofer (Se­bas­tian Bezzel) noch nie. Sein Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) gibt ihm die Schuld dafür, dass er nach einem Auto­unfall im Rollstuhl sitzt. Zusammen mit seinem verhassten Bruder Leopold (Gerhard Wittmann) plant Dauerfreundin Susi (Lisa Maria Potthoff) den Bau eines Doppelfamilienhauses mit Gemeinschafts­sauna, sein Hund Ludwig ist krank – und ganz nebenbei muss Eberhofer auch noch den Mord an einer Joggerin aufklären, die als Sexcamgirl im Internet aktiv war.

Während anderen Serien schon nach wenigen Folgen die Luft ausgeht, läuft die Krimireihe von Romanautorin Rita Falk und Regisseur Ed Herzog im siebten Teil zu großer Form auf. Papa Eberhofer (Eisi Gulp) protestiert gegen die Gentrifizierung seines Hofs, der liebestolle Heizungsmonteur Flötzinger (Daniel Christensen) bandelt erneut mit Frau Beischl an, die Frotzeleien zwischen Franz und seinem Co-Ermittler Rudi zaubern dem Zuschauer ein Dauergrinsen ins Gesicht, und der Abspann rührt selbst hartgesottene Eberhofer-Fans zu Tränen. In Niederkalten­kirchen bleibt alles anders.

"So gut waren Eberhofer und Birkenberger noch nie – der bislang beste Film der Reihe." Cinema.de

Die Unbeugsamen

Nur Montag (13.09.) 20.15h,
In Kooperation mit der Stadt Hennef und dem Verein "Frauen helfen Frauen".

Zusatzvorstellungen wegen großer Nachfrage:
Sonntag (19.09.) 17.30h,
Montag (27.09.) 20.15h.