Aktuelle Zwar Aktivitäten
  
Previous Next

Wanderung zur Erpeler Ley

Bei idealem Wanderwetter mit leichter Bewölkung und angenehmen Temperaturen trafen sich immerhin 6 gutgelaunte Wanderer/innen und ein Hund, Monty, an der Warth. Um 10 Uhr starteten wir in 2 Fahrgemeinschaften nach Unkel zum Ausgangsort unserer Wanderung.

Nach einer kurzen Strecke durch die Bebauung wanderten wir auf einem Pfad durch das schattige Hähnerbachtal. Auf der Höhe angekommen, gönnten wir uns auf dem Plateau von Bruchhausen eine Rast mit Blick über abgeerntete Getreidefelder bis hin zur Eifel in der Ferne.

Nach der Rast folgten wir dem asphaltierten Höhenweg, der nach geraumer Zeit auf den Schotter-bzw. Waldweg zur Erpeler Ley (191m) abbiegt. Dort angekommen, belohnte uns der Ausblick für die Anstrengung. Dieser reicht bis weit ins Rheintal oder nur kurz in die Tiefe nach Remagen mit den berühmten Brückentürmen der Ludendorffbrücke und dem sehr schönen und beeindruckendem Bau der Apollinariskirche, die auf einem Hügel über dem Rhein thront.

Danach folgte der recht steile Abstieg nach Erpel. Zur verdienten Mittagsrast kehrten wir am Marktplatz im "Om Maat" ein; lecker war's, aber leider mussten wir lange auf unser Essen warten.

Nach der Einkehr führte uns der Weg zunächst zur streng geheimen Erpeler Peep-Show in einem der schön restaurierten Fachwerkhäuser am Marktplatz. Anschließend gingen wir durch die netten Altstadtgässchen in Richtung Rhein und wanderten am Fluss entlang zurück nach Unkel zu unserem Parkplatz.

 

(Organisation und Bericht: Marianne O., Bilder Stephan K.)

Die nächste Wanderung

Klicken sie auf das Bild um die nächste Wanderung zu sehen.

Neues von der Kultur

22. Februar 2020
09. Januar 2020
09. Februar 2020

Neue Beiträge

Zugriffszähler

Besucher
53
Beiträge
186
Anzahl Beitragshäufigkeit
54805
© 2017 ZWAR Gruppe Hennef 2016. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Breadcrumbs